Die Digitalisierung bringt viele Möglichkeiten für Lehrerinnen und Lehrer, ihren Unterricht neu zu gestalten, kreative Methoden einzusetzen und sich effizienter zu organisieren. Doch das Angebot ist groß. Allein fällt es vielen Lehrkräften schwer, sich im Dschungel der digitalen Anwendungen zu orientieren: Welche Apps haben sich in der Praxis bewährt und für welche Lernsettings sind sie ein sinnvolles Instrument?

Die ACDL Kreisverbände Wiesbaden, Limburg-Weilburg und Rheingau-Taunus bieten hierzu eine Fortbildung an. Yvonne Engelmann (Gymnasiallehrerin) und Daniel Peter (Berufsschullehrer) stellen in der der Veranstaltung digitale Werkzeuge für das individuelle und kooperative Lernen vor. Dabei zeigen die beiden Ihnen praktische Beispiele und erproben diese mit Ihnen gemeinsam für den Einsatz in unterschiedlichen Unterrichtssituationen und Unterrichtsfächern.

Die akkreditierte Veranstaltung wird digital über das Videokonferenzsystem Cisco-Webex angeboten. Bitte senden Sie Ihre Anmeldung bis Montag (19.04.2021) an Herrn Steffen Laßmann (steffen_lassmann@gmx.de). Gerne übermitteln wir Ihnen den Zugangslink zwei Tage vor der Veranstaltung per E-Mail.

Einladung: Fortbildung zu digitalen Tools

Ansprechpartner

steffen.lippert

Steffen Lippert

E-Mail senden

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag